Konfigurationsanpassung

alles zum Thema Flugzeuge der EuroBerlin

Moderator: EB001_Timo

Konfigurationsanpassung

Beitragvon EB001_Timo » 15. Juli 2014, 18:16

Liebe EuroBerliner,

ich möchte Euch heute gerne über den neuesten Stand in Sachen Konfigurationsanpassung in unserer Flotte informieren.

Wie in unserer Strategie als Maßnahme angekündigt, haben wir die derzeitige Flottenstruktur analysiert und einiges Pontential identifiziert. Hierzu gehört auch die Anpassung der jetzigen Sitzplatzkonfigurationen. Auch zukünftig werden wir unserer Linie treu bleiben und uns auf zwei Serviceklassen an Bord konzentrieren. Die bisherige Business Class wird hierbei in vielen Punkten Serviceerweiterungen erfahren. Allerdings sehen auch wir uns dem stärker werdenden Wettbewerbsdruck ausgesetzt, was uns dazu veranlasst, das Business Class Produkt auf der Kurz- und Mittelstrecke anzupassen. Wir werden zukünftig auf allen Kurz- und Mittelstrecken die Business Class anbieten können. Bisher war uns dies auf den Kurzstrecken, die mit Kleingerät (Dash 8) operiert werden nicht möglich. Wir können unseren Kunden somit eine Vielzahl neuer Strecken mit Business Class Produkt anbieten. Im Gegenzug werden wir zukünftig jedoch auf eine extra Business Class Bestuhlung verzichten. Unsere Flugzeuge werden sukzessive umgerüstet.
Ähnlich dem, was andere große Carrier bereits tun, haben wir ab sofort die Möglichkeit unsere Business Class der Nachfrage entsprechend angepasst anzubieten. Durch das Freilassen des Mittelsitzes in einer 3-3 Sitzkonfiguration bzw. ebenso auf einer 2-2 Konfiguration in den vorderen Reihen der Flugzeuge können wir einen Business Class Service auf höchstem Niveau anbieten, während wir bei geringer Business Class Nachfrage eine größere Kapazität in der Economy Class zur Verfügung haben. Beide Serviceklassen werden zudem durch einen "movable cabin class devider" (Vorhang) optisch voneinander getrennt und ermöglicht es unseren Business Kunden in größerer Privatsphäre zu arbeiten oder zu entspannen.

Auf unseren Langstreckenflugzeugen werden wir auch weiterhin eine extra bestuhlte hochexklusive Business Class zur Verfügung haben. Auch hier werden Kapazitätsanpassungen durch den Einbau neuer Sitze vorgenommen.

Die umgerüsteten Flugzeuge sind in der Flottendatenliste am "*" in der Konfiguration zu erkennen (z.B. A320 bisher 0/24/116, jetzt 0/*/174). Die Economy Class Sitzplatzanzahl stellt die Maximalkapazität dar. Die Anzahl Business Class Sitze ist von Flug zu Flug der Buchungsnachfrage entsprechend variabel.

Die jeweils für das einzelne Flugzeugmuster gültige Konfiguration ist der Flottendatenseite zu entnehmen. Auch wird die Konfiguration im Buchungsprozess in EASy auf der Bestätigungsseite angezeigt.
Bild

Die EASy Systeme sind bereits technisch so umgestellt, dass die entsprechende Berechnung erfolgt.
Gruß
Timo

Timo Zinn
| Geschäftsführer |
EuroBerlin & CleverJet Virtual Airline
s
Benutzeravatar
EB001_Timo
Administrator
 
Beiträge: 827
Registriert: 11. Juli 2010, 15:39
Wohnort: EDDV

Zurück zu Flotte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron